Erwähnenswertes


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Jesus Kreuzweg

Religion und Weltanschauung > Wissenswertes


Der Druidenstein

Wanderweg mit Stationen zu Jesus Kreuzweg

Der Druidenstein bei Herkersdorf (Kirchen an der Sieg im Westerwald) ist ein ca. 25 Millionen Jahre alter Basaltkegel, der ein Fläche von ungefähr 100 m² einnimmt. Entstanden ist er nachdem sich Lava durch die devonische Grauwacke des Grundgebirges hindurchdrückte und dann abkühlte. Dabei bildeten sich senkrecht zur Abkühlungsfläche die markanten, prismatische Säulen heraus.

In der Vergangenheit war der Druidenstein eine religiöse und kultische Stätte, um die sich bis heute viele Sagen und Mythen ranken. Zum Beispiel die der Druidin Herke, die hier geopfert wurde, weil sie ihre druidische Keuschheit hingab. Der Sage nach kam neben Herke auch ihr Liebhaber zu Tode. Basierend auf dieser Sage begründet sich möglicherweise auch der Ortsname Herkersdorf.

Eine weitere Sehenswürdigkeit dort ist der Kreuzweg. Entlang einem Wanderweg, der von Herkersdorf zum Druidenstein führt, sind dort zahlreiche gemauerte Stationen zu besichtigen die den Leidensweg Jesu Christi zeigen. Dieser in den 1920er Jahre errichtete Kreuzweg ist seitdem ein beliebtes Ziel für Wanderungen und Wallfahrten.


>> Schreib was dazu im Forum <<











































Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg
Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg Jesus Kreuzweg
Druidenstein Druidenstein Jesus am Kreuz Ave Maria Kriegsopfer Gedenkstätte

Homepage | Computer, Technik und Internet | Auto und Verkehr | Bücher, Filme und TV | Games | Musik und Events | Ernährung und Gesundheit | Rezepte | Phänomene und Grenzwissen | Religion und Weltanschauung | Mensch, Tier und Umwelt | Wissenswertes | Fotos und Wallpaper | Zitate | Forum | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü