Erwähnenswertes


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Auge um Auge

Religion und Weltanschauung > Erwähnenswertes


06.April 2009

Auge um Auge

Am 15. April 2009 wird Ameneh Bahrami dem Mann der ihr am 02.September 2004 mit Schwefelsäure das Gesicht verätzte, wobei sie das Augenlicht verlor, mit Säure beide Augen verätzen. Nach dem "Recht der Vergeltung", so entscheidet ein iranisches Gericht, darf Ameneh Gleiches mit Gleichem vergelten. Der Täter wird betäubt sein, wenn sein Opfer ihm mit einer Pipette 20 Tropfen Säure in jedes Auge träufelt. Der Auslöser der Tat war ein abgelehnter Heiratsantrag. Ameneh will damit ein Exempel statuieren, um zu zeigen, dass so eine Tat nicht ohne schwerwiegende Konsequenzen bleiben darf.




<< vorheriger Artikel

>> nächster Artikel


Übersicht - Religion und Weltanschauung




Homepage | Computer, Technik und Internet | Auto und Verkehr | Bücher, Filme und TV | Games | Musik und Events | Ernährung und Gesundheit | Rezepte | Phänomene und Grenzwissen | Religion und Weltanschauung | Mensch, Tier und Umwelt | Wissenswertes | Fotos und Wallpaper | Zitate | Forum | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü